Blog

Dein Yogading

  |   Allgemein   |   No comment

Dein Yogading-Wandgestaltung

Dein Yogading befindet sich im Haus der Elemente in Maria Rain.

Der Yogaraum ist eine ganz persönliche sorgenfreie Zone. Die neue Wandgestaltung passend zum Thema Yoga lässt den Raum mit neuem Glanz erstrahlen.

Die Gestaltung ist eine besondere Komposition verschiedener Themen die nach Kundenwunsch zusammengestellt wurden. Hier eine kurze Erläuterung zu den Motiven.

Die 7 Chakren.

Die sieben mittig übereinander gereihten Blumen, in sieben verschieden Farben, zeigen jede einzelne eines dieser Chakren.

Das System der 7 Hauptchakren geht vor allem auf die Yoga-Tradition und den Hinduismus zurück.

Dieses System basiert auf der Beobachtung, dass im Energiesystem des Körpers sieben Haupt-Energiezentren existieren. 

Chakren besitzen eigentlich keine Farben im herkömmlichen Sinne, da ihre Schwingungshöhe außerhalb des für das menschliche Auge sichtbaren Spektrums liegt, aber sie werden oft als Farbe dargestellt.

Die  Mondphasen

Als Mondphasen bezeichnet man die wechselnden Lichtgestalten des Mondes.

Die Mondphasen wurden bei unserem Gemälde im Halbkreis über der im Lotussitz sitzenden Person angeordnet. Auch der Kontrast von Hell zu Dunkel, von Tag auf Nacht ist hierbei zu erwähnen.

Die Sonne im Hintergrund stellt ebenfalls wieder einen Kontrast zum Mond dar.

Die Menschliche Gestalt bei der das Geschlecht absichtlich nicht ersichtlich ist, um den Kontrast zwischen Mann und Frau darzustellen, sitzt im Lotossitz da. Die Figur ist sehr zentral platziert. Der Lotossitz ist eine der klassischen Sitzhaltungen des Yoga. Er ist der Form einer Lotosblüte nachempfunden, die Beine sind verschränkt.

Der Mittelpunkt des Designs ist die Lotosblume die sich vorne unter der Figur finden lässt.

Die Orchideen umschließen die restlichen Elemente und verleihen dem Bild Ruhe und Zusammenhalt.

No Comments

Post A Comment

*

code